Die Trinkwasserversorgung der Gemeinde Forbach erfolgt über 13 eigene Quellen.
Der Härtegrad liegt je nach Versorgungsbereich zwischen 1,5 und 5,7 Deutsche Härte

In der Gemeinde Forbach kostet der Trinkwasserbezug:
Seit 1.1.2018 2,54 EUR pro Kubikmeter zuzüglich 7 % MWST.
Ab 1.1.2019 2,31 EUR pro Kubikmeter zuzüglich 7 % MWST.

Bei Fragen zur Wasserversorgung der Gemeinde Forbach
wenden Sie sich bitte an das Bauamt der Gemeinde,
Fragen zu Gebühren/Rechnungen im Zusammenhang mit der
Wasserversorgung beantwortet Ihnen die Kämmerei.





Letzte Änderung: 06.12.2018