Die Vereine sind ein wichtiger Bestandteil der Gemeinde. Sie tragen zum kulturellen und
sportlichen Miteinander innerhalb der Gemeinde bei und repräsentieren die Gemeinde bei vielen Anlässen
auch außerhalb des Gemeindegebietes. Für dieses ehrenamtliche Engagement ist die Gemeinde bereit
in Form von Zuschüssen den Vereinen finanziell zu helfen. Diese Hilfe ist als gegenseitige Verpflichtung zu verstehen.
Von den Vereinen wird erwartet, dass sie untereinander kooperativ zusammenarbeiten und auf unterschiedliche
Interessen Rücksicht nehmen. Zur Regelung dieser finanziellen Hilfe hat die Gemeinde Förderrichtlinien erlassen.
Besonders sollen in diesen Richtlinien Vereine bedacht werden, die eine aktive und aufwändige Jugendarbeit betreiben.
Die in diesen Richtlinien aufgeführten Unterstützungen und Zuschüsse können nur im Rahmen
der finanziellen Möglichkeiten der Gemeinde und der hierfür bereitgestellten Haushaltsmittel
gewährt werden. Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht.