Nach § 9 der Gaststättenverordnung des Landes Baden-Württwemberg beginnt die allgemeine Sperrzeit
für Schank- und Speisewirtschaften sowie für öffentliche Vergnügungsstätten um 2.00 Uhr.
In Kur- und Erholungsorten um 1 Uhr. In den Nächten zum Samstag und Sonntag beginnt die Sperrzeit um 3.00 Uhr,
in Kur- und Erholungsorten um 2 Uhr. Für Spielhallen beginnt die Sperrzeit um 0 Uhr.
Sie endet jweils um 6.00 Uhr.

In der Nacht zum 1. Januar wird die Sperrzeit aufgehoben, in der Nacht zum Fastnachtsdienstag
und zum 1. Mai beginnt sie um 3 Uhr. Dies gilt nicht für Spielhallen.


Der Gemeinderat der Gemeinde Forbach hat festgelegt, dass unabhängig von der allgemeinen Regelung
für Kur- und Erholungsorte in der Gemeinde Forbach die Sperrzeit um 2.00 Uhr,
in den Nächten zum Samstag und Sonntag um 3.00 Uhr beginnt.

Zu besonderen Anlässen kann die Sperrzeit auf Antrag verkürzt werden.
Anträge können schriftlich beim Ordnungsamt der Gemeinde gestellt werden.





Letzte Änderung: 19.12.2006