Die Gemeinde Forbach ehrt als Zeichen dankbarer Würdigung besondere Verdienste um die Gemeinde
und ihre Bevölkerung. Die Ehrung erfolgt für persönliche Leistungen, die insbesondere im sozialen,
kulturellen, sportlichen, wirtschaftlichen und städtebaulichen Bereich dem Wohle der Allgemeinheit
dienen und das Ansehen der Gemeinde gefördert haben.

Dabei gibt es nach der Ehrenordnung verschiedene Arten und Stufen der Ehrung.
Auszeichnung für besondere Erfolge bei der Kleintierzucht. Auszeichnung für besondere sportliche Leistungen.
Die Gemeinde ehrt Mitbürger die viele Jahre aktiv in einem Verein tätig sind.

Die Gemeinde verleiht als Zeichen dankbarer Würdigung für besondere Verdienste
um die Gemeinde und ihrer Bevölkerung eine besondere Auszeichnung.

Verdienstorden der Gemeinde Forbach. Der Verdienstorden kann maximal an 10 Personen vergeben werden.
Die Vergabe richtet sich nach der Zahl der noch lebenden Ordensträger.

Ehrenbürgerrecht: Die Gemeinde verleiht an Personen, die sich besonders verdient gemacht haben,
das Ehrenbürgerrecht. Dies ist die höchste Auszeichnung, die von der Gemeinde vergeben werden kann.

Vorschläge für zu ehrende Personen werden gerne entgegengenommen.
Die Ehrung findet im Rahmen einer Veranstaltung des einreichenden Vereins statt.