Der Ortsteil Bermersbach liegt ca. drei Kilometer nordwestlich von Forbach auf einem Bergrücken und ist umgeben
von Grün, von Wald und Wiesen. Als Wahrzeichen überragt der Kirchturm mit seinen grünen Ziegeln das Dorf.
Die Einheimischen nennen es auch "Das Dorf am Himmel" oder "Die Sonnenterrasse des Murgtals".
Landschaftlich reizvoll sind die einzigartigen Heuhüttentäler, das Ebet- und Wulzenbergtal, die heute durch
Ziegenbeweidung in einer privaten Initiative von Verbuschung freigehalten werden. An exponierter Stelle mit
einem herrlichen Blick auf das Murgtal stehen die Giersteine, eine eigentümliche Felsformation, über deren
Ursprung schon viel gerätselt wurde und um die sich zahlreiche Mythen ranken.
In umnmittelbarer Nähe befindet sich die Bermersbacher Freizeit-Anlage mit Bolzplatz, Boulebahn
verschiedenen Spielgeräten und Aussichtspavillon.
Zum Ortstteil Bermersbach gehört die "Rote Lache", eine Bergkuppe über deren Pass die L 79 die Vebindung
ins Rheintal nach Baden-Baden bildet. Direkt auf der Passhöhe mit einem fantastischen Blick ins Murgtal finden
Sie das traditionsreiche Höhenhotel "Zur Roten Lache". Im Ortsteil finden sich zahlreiche Ferienwohnungen,
welche die Möglichkeit zu einem Aufenthalt in herrlicher Atmosphäre bieten. Ein Wanderwegenetz mit mehreren
Rundwegen, sowie dem Ziegenpfad und dem Glücksweg lädt zur Erkundung der Umgebung ein.
Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das Murgtal-Museum, das in einzigartiger Weise die Geschichte des Murgtals
und seiner Bewohner lebendig werden lässt. Sehenswert auch die kath. Kirche in der Ortsmitte.
Unweit des Ortes sind mit der Mühle und dem Wildgehege zwei weitere Attraktionen zu finden.



Der Ortsteil Bermersbach hat bereits zahlreiche Auszeichnungen und Preise für sein wunderschönes Ortsbild erhalten.
2006 und 2012 erreichte Bermersbach eine Goldmedaille im Landeswettbewerb
"Unser Dorf hat Zukunft – Unser Dorf soll schöner werden.“










Letzte Änderung: 21.08.2017