Durch den DRK Ortsverein Forbach, die Freiwillige Feuerwehr Forbach und die Gemeindeverwaltung
werden verschiedene öffentlich zugängliche Defibrillatoren im Gemeindegebiet betreut.
Die Anschaffung wurde durch Spenden aus der Bevölkerung maßgeblich unterstützt.
Sechs Defibrillatoren sind derzeit in der Gesamtgemeinde Forbach im Einsatz.
Sie haben bereits wertvolle Hilfe leisten können.

Die Standorte der Defibrillatoren sind wie folgt:

- Hundsbach beim Feuerwehrhaus
- Langenbrand bei der Festhalle
- Forbach bei der Schule
- Forbach im Bürgerbüro (Oktober bis April)
- Montana Badezentrum (Mai bis September)

Zwei weitere Geräte sind bei den Einsatzfahrzeugen des DRK-Ortsvereines deponiert.